Der Lehrbetrieb an der Katholischen Hochschule Freiburg (KH) läuft derzeit nur stark eingeschränkt. Auch Verwaltungsmitarbeiter wurden bereits früher in den Urlaub geschickt.

Die Katholische Hochschule Freiburg (KH) in Freiburg im Breisgau hat am vergangenen Dienstag ihr gesamtes IT-Netzwerk abgeschaltet. Betroffen hiervon sind laut einem Facebook-Beitrag „sämtliche hochschuligenen IT-Services, Portale, Plattformen, Netzwerke und Kommunikationsmöglichkeiten“.

Weiterlesen (Quelle: heise.de)

Unsere Webseite benutzt Cookies, zur Optimierung unserer Inhalte und Angebote. Unter unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie hierzu weitere Informationen. Indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – der Datenverarbeitung durch uns und Dritte zu. Datenschutzerklärung