Derzeit nutzen Angreifer vermehrt eine Sicherheitslücke in Microsoft Office aus, für die es bereits einen Patch gibt. Dabei stehen insbesondere Ziele in Europa im Fokus.

Weiterlesen (Quelle: heise.de)

Unsere Webseite benutzt Cookies, zur Optimierung unserer Inhalte und Angebote. Unter unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie hierzu weitere Informationen. Indem Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – der Datenverarbeitung durch uns und Dritte zu. Datenschutzerklärung