Der Webbrowser Firefox ist unter allen Betriebssystemen angreifbar. Die Entwickler haben mehrere Sicherheitslücken beseitigt. Das Ausnutzen kann in bestimmten Fällen unter gewissen Umständen dazu führen, dass Angreifer Schadcode ausführen können. Das von allen Schwachstellen ausgehende Risiko stuft Mozilla in einer Sicherheitswarnung mit „hoch“ ein. Es wird daher dringend eine Aktualisierung des Mozilla Firefox Browsers empfohlen.

Weiterlesen (Quelle: heise.de)